432Hz Musik

Aufnahmen in 432Hz schwingen auf dem Prinzip der goldenen Mitte PHI. Sie haben tiefgreifende Auswirkungen auf das Bewusstsein, bis in zelluläre Ebenen unseres Körpers.  Es gibt viele Erklärungen zur Wirkung von 432Hz Musik. Dass hinter der Musik jedoch immer weit aus mehr steckt veranschaulicht dieses Youtube Video recht eindrucksvoll. Basierend auf diesem Phänomen wird weitere Recherche sehr interessant.

Musik in 432 Hertz
Diese Sache gewinnt zusehends an Bedeutung: DJs, Musiker, Schamanen, Künstler, Wissenschaftler und Filmemacher tun sich zusammen.
Die Symbiose der uralten Ethnokulturen und der Rave-Kultur beginnt, sich die harmonischen Geheimnisse des Schöpfungsklanges zunutze zu machen, abgestimmt auf die Frequenzen des menschlichen Herzens und der DNS. Verwendet werden spezielle Rhythmen und Instrumente, die auf 432 Hertz gestimmt sind.

Die Grundlagen
Unser Planet pulsiert acht mal in der Sekunde (8 Hertz, die Schumann-Resonanz). 8 Hertz ist auch der Rhythmus der Alphawellen des Gehirns, auf den die beiden Hälften des Gehirns, synchronisiert werden.
Aber es geht noch weiter:

Der Kammerton ist der Bezugston in der Musik, auf den sich die Musiker einigen, damit sie mit verschiedenen Musikinstrumenten zusammen spielen können. Der alte englische Kammerton war bereits 432Hz, er wurde aber 1953 willkürlich auf 440Hz für den Ton A festgelegt. Diese Frequenz hat leider keinen Bezug mehr zur Natur. Es gibt hingegen den natürlichen Kammerton C bei 256Hz, der einem Kammerton A bei 432Hz entspricht.



Auswirkungen
Einer der Ersten, die sich mit der Bestimmung des Kammertons auseinandersetzten, war Joseph Sauveur. 

Er fand als äußerste Wahrnehmungsgrenzen des Ohres 16Hz für den tiefsten und 32.718Hz für den höchsten Ton heraus. Sauveur legte daraufhin C 256Hz (4. Oktave von 16Hz) als Kammerton fest. Er konnte beweisen, dass sich aus dieser Frequenz auch die natürlichen Schwingungszahlen der Stimmbänder beim Singen und die der Lippen beim Blasen und Pfeifen ableiten lassen sowie alle Eigentöne mittönender Resonanzkörper, also Hohlräume im menschlichen Körper, und selbst die kleinen Intervalle des Vogelgesangs.

Delfine beispielsweise können unsere Gedanken "singen" hören, da ihr Sonar in den Infra- und Ultraschallbereich hineinreicht. Von daher sind unsere Alpha-Hirnströme für sie Musik. Für den Menschen sind 8 Hertz jedoch meist nicht hörbar. Musik löst aber unmittelbar Resonanzen in Körper, Geist und Seele aus.

Werden Musikinstrumente auf 432 Hertz gestimmt, so kann die Musik so heftig sein, wie sie will, es entsteht eine Harmonie.

Forschungen im Institute of Heartmath in USA ergaben, dass das Herz im Zustand der Liebe auf 8 Hz schwingt. Bemerkenswert, findet Ihr nicht ? Ein liebendes Herz, ein entspannter Geist und das elektromagnetische Schwingungssystem der Erde liegen also auf einer Wellenlänge.

Ohne großen Aufwand ist es heute möglich, jedes Musikinstrument auf C 256 Hz oder A 432 Hz einzustimmen und damit jede Form von Musik auf der Basis von 8 Hz zu spielen und zu hören. Es muss einfach nur getan werden.



432Hz-MusicGeschichtliche Hintergründe

Mozart und die klassischen Musiker kann man mit den Sound Visionären unserer Zeit vergleichen. Sie gingen mit Ihrer Musik in die Städte und alle, die mehr am Althergebrachten festhielten, sagten:"Nein, diese Musik ist ja das Allerletzte, schrecklich." Was wir damals erlebten, war der Anfang einer Unabhängigkeitsbewegung der Musik. Ein Weg zur Harmonie sozusagen.

Dann waren wir irgendwann bei Elvis Presley angelangt, der den Rock`n`Roll für die Weißen initiierte. Hinter dem Rock`n`Roll steckt, so wie er angelegt ist, etwas Okkultes, das nur wenigen bewusst ist, das nur selten zur Sprache gebracht, aber dennoch gut dokumentiert wurde. Der Rock`n`Roll-Szene rief erneut eine neue Form der Musik und Unabhängigkeit ins Leben. Eine Musik, die sich für Freiheit und Frieden einsetzte, doch mit einem Hinkefuß, der dieser Bewegung auferlegt war: den Firmen, in deren Hand Verkauf und Marketing der Platten lagen.

Daraus entstand schließlich die "House - Music Revolution", die im England des Jahres 1988 begann. Gegen die großen Labels stellten sie ihre eigene Musik her und nutzten eigene Untergrund- Widerstands- Vertriebswege.

Ein Schritt in Richtung Freiheit vom Big Business



Weitere Links mit Berichten zum Thema 432 Hertz:
http://www.namara-music.de/432-her-t-z.html
http://www.collective-evolution.com/2013/12/21/heres-why-you-should-convert-your-music-to-432hz/




PROJEKT KLANGBEWUSSTSEIN - ist eine Zusammenfassung der aktuellsten Tracks & Sets.

     
  ↑ Auswahl ↑